home

Die Flamme des Friedenslaufs wird am 28.7.2014 in einem feierlichen Akt vom Oberbürgermeister in Sarajevo entzündet. Der Fackellauf führt dann durch 55 Orte, in denen die TeilnehmerInnen des Laufes Station machen werden.

Prinzipiell ist vorgesehen, dass die Organisationsgruppe, die den Streckenverlauf plant und die Einzelheiten der Durchführung regelt, mit den Bürgermeisterämtern oder den Verwaltungen in jedem Ort, den der Staffellauf berührt, rechtzeitig vorher Kontakt aufnimmt. Die jeweilige Gemeinde muss für die Verkehrssicherheit der Läufer sorgen, sollte die Beteiligung von einheimischen Läufern organisieren, die Begrüßung des Fackellaufs durch den Bürgermeister oder Vertreter der Stadt klären und ggf. ein kulturelles Programm zur Begrüßung der Läufer durchführen. Dieser Aspekt eines Friedensfestes gilt besonders für die zahlreichen Großstädte, durch die der Friedenslauf führt. Hier sollte ein großer Empfang durch die Vertreter der Stadt und ein Friedenskulturprogramm in Anwesenheit der lokalen Presse stattfinden. Generell sollten in den größeren Orten die StaffelläuferInnen jeweils von einheimischen LäuferInnen empfangen und zu dem zentralen Veranstaltungsort der jeweiligen Stadt geleitet werden. Am nächsten Tag werden die LäuferInnen der Stammgruppe verabschiedet und von den einheimischen LäuferInnen bis über die Stadtgrenze hinaus begleitet.

Flame for peace - Etappenorte

Datum Lauftag Tag Ankunftsort Land Tages-km
25.-27.7.2014 Fr-So Anreise nach Sarajevo BIH 0
28.7. 1 Mo Tosici BIH 35
29.7. 2 Di Ustikolina BIH 60
30.7. 3 Mi Visegrad BIH 60
31.7. 4 Do Bajina Basta BIH 60
1.8. 5 Fr Srebrenica BIH/SRB 40
2.8. 6 Sa Zvornik SRB 60
3.8. 7 So Loznica BIH 25
4.8. 8 Mo Tuzla BIH 70
5.8. 9 Di Tuzla BIH lauffrei
6.8. 10 Mi Doboj BIH 60
7.8. 11 Do Odzak BIH 50
8.8. 12 Fr Derventa BIH 50
9.8. 13 Sa Prnjavor BIH 30
10.8. 14 So Banja Luka BIH 55
11.8. 15 Mo Kozarac BIH 45
12.8. 16 Di Kozarska Dubica BIH 45
13.8. 17 Mi Petrinja HR 60
14.8. 18 Do Zagreb HR 60
15.8. 19 Fr Brezice SLO 40
16.8. 20 Sa Novo Mesto SLO 50
17.8. 21 So Ivancna Gorica SLO 40
18.8. 22 Mo Ljubljana SLO 30
19.8. 23 Di Bled SLO 55
20.8. 24 Mi Krajnska Gora SLO 40
21.8. 25 Do Villach I / A 55
22.8. 26 Fr Spittal A 40
23.8. 27 Sa Bad Gastein A 50
24.8. 28 So Bischofshofen A 50
25.8. 29 Mo Salzburg A 55
26.8. 30 Di Bernau D 50
27.8. 31 Mi Bad Tölz D 60
28.8. 32 Do Murnau D 50
29.8. 33 Fr Nesselwang D 60
30.8. 34 Sa Isny D 50
31.8. 35 So Lindau D 60
1.9. 36 Mo Konstanz D/CH 25
2.9. 37 Di Schaffhausen CH 45
3.9. 38 Mi Laufenburg CH/D 55
4.9. 39 Do Weil am Rhein D 50
5.9. 40 Fr Freiburg D 55
6.9. 41 Sa Freiburg D lauffrei
7.9. 42 So Lahr D 50
8.9. 43 Mo Straßburg F 40
9.9. 44 Di Saverne F 40
10.9. 45 Mi Dieuze F 60
11.9. 46 Do Pont-a-Mousson F 55
12.9. 47 Fr Verdun F 65
13.9. 48 Sa Esch-sur-Alzette F 60
14.9. 49 So Ettelbrück L 60
15.9. 50 Mo St. Vith B 60
16.9. 51 Di Spa B 50
17.9. 52 Mi Maastricht NL 65
18.9. 53 Do Jülich D 60
19.9. 54 Fr Hürtgenwald D 55
20.9. 55 Sa Eupen B 65
21.9. 56 So Aachen D 60